Systemische(s) Beratung / Coaching
Selbstführung. Sinnorientierung. Lebens-Leidenschaft.

Definition gelungene Beratung

Gelungene Beratung entspricht der professionellen Begleitung eines Veränderungs- bzw. Entwicklungsprozesses, der nach innen wie nach außen erlebbar wird. Basis für diese Begleitung ist für uns Systemisches Denken im Sinne des Open System Models®, auf dem unsere gesamte Arbeit aufbaut. Nach diesem Denkmodell entspricht ein Coachee/Beratungskunde einer individuellen „Ganzheit“, für dessen Entwicklungsprozess systemische Wirkprinzipien Beachtung finden müssen, um langfristige und vor allem auch für sein Gesamtsystem „ökologische“ Ergebnisse erzielt werden können.

Bei einer gelungenen Beratung ermöglichen wir es dem Coachee/Beratungskunden, in seiner persönlichen „Landkarte“ – seinem persönlichen Erfahrung- und Potenzialhintergrund – Ziele und Strategien für deren Erreichung zu erarbeiten, sowie die dafür notwendigen inneren Ressourcen zu entfalten, sodass individuelle, sinnorientierte Beratungsziele wahrgenommen und angestrebt werden können. Der Coachee/Beratungskunde selbst erkennt den Bezug zu seinen Möglichkeiten und Potenzialen, sowie zu den positiven, sinnvollen Ergebnissen, die die angestrebten Ziele in sich bergen. Die intrinsische Motivation wird dabei geweckt bzw. gestärkt und die Beratungsschritte auf das innere Erleben des Coachee/Beratungskunden abgestimmt.

In einer gelungenen Beratung verstehen wir uns als Prozessbegleiter und als Experten für die Struktur der Prozesse. Inhaltlich anerkennen wir den Coachee/Beratungskunden als Experten für seine Ziele, seine inneren Entwicklungsschritte sowie für seine Erfahrungswelten. Teilweise ist dieses Expertenwissen der Coachee/Beratungskunden noch unbewusst, und wir sehen unsere Aufgabe darin, dieses Wissen bewusst zu machen und bei der für den Coachee/Beratungskunden passenden Umsetzung dieses Wissens zu unterstützen. Denn unabhängig, wie gut unsere Ideen in der Beratung auch sein mögen, entscheidend für einen gelungenen Beratungsprozess sind die Ideen des Coachees/Beratungskunden, achtsam eingebettet in das ganze System des Klienten – damit sich die Lösungen langfristig für alle behaupten können.

Als Berater erkennen wir an, dass jede Veränderung Auswirkungen auf das Gesamtsystem hat. Ein System – wie es der Mensch, eine Partnerschaft, die Familie, ein Unternehmen oder eine Organisation darstellt – verhält sich anders als seine Einzelteile. Es ist ein neues Ganzes, ein neuer Organismus und als solcher unterliegt er eigenen Wirkprinzipien. Gelungene Beratung bedeutet für uns, die Gesamtheit zu begreifen und dieser Gesamtheit über den Coachee/Beratungskunden einen Impuls zu geben, sodass sich auf der Ebene der einzelnen „Teile“ etwas verändern kann.

Gelungene Beratung basiert auf einem Begleitprozess hin zu neuen Blickwinkeln und Perspektiven. Der Coachee/Beratungskunde wird in seiner Reifeentwicklung gefördert und in seiner Eigenverantwortung gestärkt. Es sollen offene und kritische Haltungen gegenüber Neuem (wieder) möglich sein, und vorhandene Ressourcen, Fähigkeiten, Überzeugungen und Werte ermutigend in Einklang gebracht werden, damit das Wesentliche für den Coachee/Beratungskunden und sein übergeordnetes System, dem er angehört, erkannt, entwickelt, integriert und in der Praxis umgesetzt werden kann. 

So finden Sie uns
Coachingparnter