Zukunftsfähig
Sinnorientiertes Beraten von Menschen und Systemen

Die Ausbildung zur(m) Lebens- & SozialberaterIn ist eine staatlich geregelte Berufsausbildung, die nur eine zertifizierte Ausbildungseinrichtung anbieten darf. Die Ausbildungszeit ist auch eine intensive Zeit sich mit sich selbst und  den eigenen Fähigkeiten bzw. Stärken zu beschäftigen. Das Ergebnis sind BeraterInnen die in der Lage sind eigenständig Menschen durch Veränderungsphasen zu begleiten. Der Bedarf hierzu nimmt in allen Bereichen der Gesellschaft rapide zu.

Der Hauptfokus unseres Lehrgangs liegt im Verständnis der Wirksamkeit von sozialen Systemen. Jedes Problem wird aus der Sicht des Einzelnen, aber vor allem auch als Teil eines größeren Ganzen gesehen – es werden Lösungen erarbeitet, die immer das gesamte System, das betroffen ist, berücksichtigen. Ziel ist nicht die Symptombearbeitung, sondern die Begleitung von KlientInnen zur Ursachenbehebung. So werden zukunftsfähige Veränderungen sichergestellt. Dafür bekommen die TeilnehmerInnen fundiertes, wissenschaftlich untermauertes Wissen, und eine Fülle von ausgezeichnet anwendbaren Werkzeugen vermittelt. Der Großteil dieser Hilfsmittel ist auch in anderen Lebensbereichen der TeilnehmerInnen anwendbar - Mehrwertgarantie!

Beraterkompetenzen - Symptom vs. Ursache

Der gesamte Lehrgang basiert auf dem Open System Model® – OSM® von DI Kambiz Poostchi. Dieses Modell ermöglicht ein tiefes, systemisches Verständnis und die Entwicklung von Fähigkeiten, die es ermöglichen Symptome von Ursachen zu unterscheiden. Der Blick für das Ganze und die innere Haltung von BeraterInnen, dass „das Wohl des Systems dem der Klient zugehörig ist, nachhaltig zu seinem eigenen Wohl beiträgt", ist eines der Fundamente für die Lösungsfindung im Beratungsprozess. Viktor Frankls Lehre begleitet durch die Ausbildung genauso, wie die Konzepte der Salutogenese. Sinnorientierte Veränderungsarbeit und der jeweilige Ebenenwechsel von Symptomen zu der(n) Ursache(n), befähigen zu umfassenden Beratungsfähigkeiten, in der BeraterInnen in beinahe jeder Situation qualitativ hochwertige Wirkungen erzielen können. Sollten die von uns ausgebildeten BeraterInnen einmal an ihre Grenze gelangen, haben diese die Sicherheit sich an professionelle Netzerke wenden zu können, um einem klientenorientierten Beratungsverlauf gerecht zu werden.

Neuer Lehrgangsbeginn Klagenfurt - 29.09.17

Weitere Informationen zum Curriculum und zu den Terminen für Infoabende erfahren sie beim Veranstalter: www.bildungsforum.at/standorte/klagenfurt/kurse

Curriculum & Termine
So finden Sie uns
Coachingparnter